Zur MathePrisma-Startseite
Zur Modul-Startseite  


Paradoxien (Beispiele 2)
 

 
 

 
Harry, hol' schon mal den Wagen - und vergiss' die Verbrechensstatistik nicht!
 
Problemstellung





Daten

 
 
Es soll der Anteil der Straftaten in einzelnen Bevölkerungsgruppen analysiert werden. Dazu wird ein Stadtteil S und ein Stadtteil V untersucht. Verglichen werden die inländischen mit den ausländischen Bewohnern.



Na klar, die Ausländer begehen mehr Verbrechen als die Einheimischen. Wir haben es ja immer schon gewusst.
 
Sieh mal an!
 
Betrachtet man aber die Zusammenfassung der beiden Statistiken, so sieht das Ergebnis ganz anders aus.



Jetzt sind plötzlich die Einheimischen die Bösen.
 
Also aufgepasst!
 
Man sieht deutlich, wie objektiv erhobene Daten unterschiedlich dargestellt werden können. Man kann sich leicht vorstellen, welche Parteien zum Beispiel welche Tabelle nutzen, um ihre politischen Ziele durchzusetzen...
 
Seite 6/6